Vernetzung und indirekte Leistungen

Die Vernetzung mit den örtlichen Einrichtungen ist Bestandteil des bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans. Wir setzen uns zum Ziel, die Lebensfelder der Kinder zu entdecken und zu erforschen. Büchereibesuche, Besichtigungen von Handwerksbetrieben und vieles mehr steht auf dem Plan.

Durch die Zusammenarbeit mit den Fachdiensten und den Frühförderstellen werden die Kinder zusätzlich, je nach Bedarf von externen Fachkräften gefördert. Dazu gehören Sozial- und Heilpädagogen und Physiotherapeuten. Dadurch können sich die pädagogischen Fachkräfte intensiver über das Kind und die passenden Fördermaßnahmen austauschen.

Für diese Fachdienste wurde extra ein Therapieraum eingerichtet, indem ungestört mit den Kindern gearbeitet werden kann.

Die Kooperation mit der Schule ist intensiviert worden, durch Arbeitsgruppen wie dem Bif-Kurs, die AG und den Deutschkurs - D240. Diese Angebote werden zusätzlich von Lehrern durchgeführt. So entsteht ein guter Kontakt zu den Lehrern welcher den Kindern einen gleitenden Übergang vom Kindergarten in die Schule ermöglicht.

Durch die Zusammenarbeit (gegenseitiges Hospitieren) kann auch der Hort intensiver auf die Hausaufgabengestaltung eingehen.

Die Zusammenarbeit mit den Ausbildungsschulen gewährt den Auszubildenden eine qualitativ gut abgestimmte praktische Ausbildung.

Die zusätzlichen Angebote im Haus:

          - die städtische Musikschule bietet gemeinsames Singen und   

             Musizieren für die Kinder von 4 - 6 Jahren an.

          - das Jugendamt kommt alle zwei Wochen zu einer Sprechstunde ins

            Haus. Wahrnehmen kann dies jeder der Informations- oder        

            Beratungsbedarf hat.

Die Öffentlichkeitsarbeit ist für die Einrichtung ein wichtiges Instrumentarium, um die Arbeit transparent zu machen. Interessierte Eltern können sich vorab schon einmal ein Bild von der Einrichtung  machen, indem sie unsere Homepage besuchen: www.staedtischer-kindergarten.de

 

 

 Spruch der Woche

  

Wir wünschen allen Kindern mit ihren Familien

eine schöne Sommerzeit!