"Jeder Tag soll ein Kindertag sein"

 

In den letzten Jahren hat sich die Familienstruktur sehr verändert. Es gibt vermehrt Alleinerziehende, Familien mit Mitgrationshintergrund und Fluchterfahrung sowie Familien in denen beide Elternteile arbeiten müssen. Unsere Öffnungszeiten ermöglichen es Familie und Beruf gut zu verbinden.

 

Wir freuen uns über die große Kulturvielfalt und sehen uns als Integrationseinrichtung. Auch Kinder mit Einschränkungen finden bei uns

ihren Platz. Somit ist Integration und Inklusion in unserem Haus ein fester Bestandteil.

Um die Belange der Eltern und der Kinder gut abzudecken, kommt auch das Jugendamt alle zwei Wochen ins Haus. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich die Eltern leichter die Hilfe in ihrer gewohnten Umgebung suchen. Gegebenenfalls begleiten wir die Eltern auf diesem Weg. Auch die Frühförderung und die mobile Frühförderung runden das Angebot für die Familien ab.

 

Um die Bedarfe der Familien nicht aus dem Blick zu verlieren, gibt es jährliche Elternbefragungen.

Als Rechtsgrundlage für unsere pädagogische Arbeit, die sich an den Bedürfnissen der Familien und Kindern orientiert, gilt das SGB VIII - §§22a und der BayBEP.

 

 

 

 Spruch der Woche

       Wir wünschen allen Kindern

mit ihren Familien

eine wunderschöne

Ferienzeit mit viel

Sonnenschein.

Genießt die Zeit, die

ihr miteinander habt

und lasst es euch gutgehen.

Auch wir werden unsere

Urlaubstage genießen

und uns erholen um dann

wieder kraftvoll in das neue

Kindergarten- und

Hortjahr 2019/2020

zu starten.