Die Geschichte unserer Einrichtung

 

Im Kindergartenjahr 1992/93 wurde im katholischen Kindergarten eine Notgruppe eröffnet, da für 24 Kinder kein Kindergartenplatz mehr zur Verfügung stand. Diese Notgruppe bestand zwei Jahre.

Am 4.Oktober 1994 eröffnete der städtische Kindergarten Neumarkt-Sankt Veit, mit drei Vormittagsgruppen (75 Kinder), seine Pforten. Im September 1995 die Nachmittagsgruppe.

2001 kamen die ersten Schulkinder in den Kindergarten zur Schulkinderbetreuung. Im Jahre 2007 wurde mit dem Bau der Räumlichkeiten für den Kinderhort begonnen.

Am 28.Januar 2008 öffnete der städtische Grundschulhort Neumarkt-Sankt Veit, der Kinder von der 1. bis 4. Klasse betreut, seine Räume.

 

 Spruch der Woche

Was der Sonnenschein

für die Blumen ist,

das sind lachende

Gesichter für die Menschen.

 

           (Joseph Addison)